Cookies von übereinstimmenden URLs auf die aktuelle Sitzung beschränken

Cookies, die von Seiten angelegt werden, die mit diesen URL-Mustern übereinstimmen, gelten nur für die aktuelle Sitzung. Das bedeutet, dass sie gelöscht werden, wenn der Browser beendet wird.

Für URLs, die mit diesen URL-Mustern nicht übereinstimmen (oder für alle URLs, wenn diese Richtlinie nicht konfiguriert ist), wird entweder der globale Standardwert der Richtlinie "DefaultCookiesSetting", sofern festgelegt, oder die persönliche Konfiguration des Nutzers verwendet.

Bitte beachten Sie: Wenn Google Chrome im Hintergrundmodus ausgeführt wird, wird die Sitzung unter Umständen nicht geschlossen, wenn das letzte Browserfenster geschlossen wird, sondern bleibt aktiv, bis der Browser beendet wird. Weitere Informationen zur Konfiguration dieses Verhaltens finden Sie in der Richtlinie "BackgroundModeEnabled".

Bitte sehen Sie sich auch die Richtlinien "CookiesAllowedForUrls" und "CookiesBlockedForUrls" an. Beachten Sie, dass es keine in Konflikt stehenden URL-Muster zwischen diesen drei Richtlinien geben darf. Es ist nicht festgelegt, welche Richtlinie Vorrang hat.

Falls die Richtlinie "RestoreOnStartup" zur Wiederherstellung von URLs aus vorherigen Sitzungen festgelegt ist, wird diese Richtlinie ignoriert und Cookies werden dauerhaft für die jeweiligen Websites gespeichert.

Beispielwert

https://www.example.com
[*.]example.edu

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Cookies von übereinstimmenden URLs auf die aktuelle Sitzung beschränken

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome\CookiesSessionOnlyForUrls
Value Name{number}
Value TypeREG_SZ
Default Value

chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)