Standardeinstellung für Pop-ups

Wenn die Richtlinie auf "1" gesetzt ist, können Websites Pop-ups anzeigen. Wenn die Richtlinie auf "2" gesetzt ist, werden Pop-ups blockiert.

Wenn sie nicht konfiguriert ist, gilt die Richtlinie BlockPopups, aber Nutzer können diese Einstellung ändern.

Unterstützt auf: Microsoft Windows 7 oder höher

Standardeinstellung für Pop-ups


  1. Anzeige von Pop-ups für alle Websites zulassen
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome
    Value NameDefaultPopupsSetting
    Value TypeREG_DWORD
    Value1
  2. Anzeige von Pop-ups für keine Website zulassen
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome
    Value NameDefaultPopupsSetting
    Value TypeREG_DWORD
    Value2


chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)