Standardsuchmaschinen-Codierungen

Wenn "DefaultSearchProviderEnabled" aktiviert ist, gibt "DefaultSearchProviderEncodings" die Zeichencodierungen an, die vom Suchanbieter unterstützt werden. Dazu werden Codeseiten-Namen wie "UTF-8", "GB2312" oder "ISO-8859-1" verwendet. Sie werden in der angegebenen Reihenfolge ausprobiert

Wenn "DefaultSearchProviderEncodings" nicht konfiguriert ist, wird "UTF-8" verwendet.

Beispielwert

UTF-8
UTF-16
GB2312
ISO-8859-1

Unterstützt auf: Microsoft Windows 7 oder höher

Standardsuchmaschinen-Codierungen

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome\Recommended\DefaultSearchProviderEncodings
Value Name{number}
Value TypeREG_SZ
Default Value

chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)