chrome://devices aktivieren

Diese Richtlinie definiert den Zugriff auf steuerbare Funktionen in der Benutzeroberfläche der lokalen Erkennung (chrome://devices), die sichtbare Geräte in der Umgebung des Nutzers und dessen registrierte Cloud-Geräte zeigt. Unter allen Betriebssystemen (mit Ausnahme von Google Chrome OS) können Nutzer über die Benutzeroberfläche für die lokale Erkennung Google Cloud Print auch klassische Drucker hinzufügen, die ihren Computern zugeordnet sind.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NameLocalDiscoveryEnabled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)