Staging-Zeitplan zum Anwenden eines neuen Updates

Durch diese Richtlinie wird eine Liste mit Prozentwerten festgelegt, die angeben, welcher Anteil der Google Chrome OS-Geräte in der OE pro Tag aktualisiert wird, nachdem das Update zum ersten Mal entdeckt wurde. Der Abstand zwischen Entdeckungszeitpunkt und Veröffentlichungszeitpunkt hängt davon ab, wann das Gerät nach Updates sucht.

Jedes Paar der Form (Tag, Prozentwert) gibt an, welcher Anteil der Geräte nach dieser Anzahl von Tagen seit Entdeckung des Updates aktualisiert worden sein muss. Wenn zum Beispiel die Paare [(4, 40), (10, 70), (15, 100)] festgelegt wurden, sollten vier Tage, nachdem das Updates entdeckt wurde, 40 % der Geräte aktualisiert worden sein. Nach zehn Tagen sollte das Update für 70 % erfolgt sein und so weiter.

Wenn für diese Richtlinie ein Wert festgelegt ist, folgen Updates dieser Richtlinie und ignorieren die Richtlinie "DeviceUpdateScatterFactor".

Wenn diese Liste leer ist, erfolgt kein Staging und Updates werden gemäß anderen Geräterichtlinien angewendet.

Diese Richtlinie gilt nicht für Kanalwechsel.
Unter https://cloud.google.com/docs/chrome-enterprise/policies/?policy=DeviceUpdateStagingSchedule erhalten Sie weitere Informationen zum Schema und der Formatierung.

Beispielwert

[
{
"percentage": 50,
"days": 7
},
{
"percentage": 100,
"days": 10
}
]

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Staging-Zeitplan zum Anwenden eines neuen Updates – Das einzeilige Feld ist veraltet und wird in Zukunft entfernt. Bitte nutzen Sie das mehrzeilige Textfeld unten.

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NameDeviceUpdateStagingSchedule
Value TypeREG_SZ
Default Value


Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NameDeviceUpdateStagingSchedule
Value TypeREG_MULTI_SZ
Default Value

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)