Minimalen eingeschränkten Modus auf YouTube erzwingen

Erzwingt einen minimalen eingeschränkten Modus auf YouTube und verhindert, dass Nutzer einen weniger eingeschränkten Modus auswählen.

Wenn diese Einstellung auf "Strikt" festgelegt wird, ist der strikte eingeschränkte Modus auf YouTube immer aktiv.

Wird diese Einstellung auf "Moderat" festgelegt, kann der Nutzer auf YouTube nur den moderaten eingeschränkten Modus und den strikten eingeschränkten Modus auswählen, den eingeschränkten Modus aber nicht deaktivieren.

Wenn diese Einstellung auf "Aus" oder kein Wert festgelegt wird, wird der eingeschränkte Modus auf YouTube nicht durch Google Chrome erzwungen. Der eingeschränkte Modus wird jedoch möglicherweise trotzdem durch externe Richtlinien wie YouTube-Richtlinien erzwungen.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Minimalen eingeschränkten Modus auf YouTube erzwingen


  1. Eingeschränkten Modus auf YouTube nicht erzwingen
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
    Value NameForceYouTubeRestrict
    Value TypeREG_DWORD
    Value0
  2. Mindestens den moderaten eingeschränkten Modus auf YouTube erzwingen
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
    Value NameForceYouTubeRestrict
    Value TypeREG_DWORD
    Value1
  3. Strikt eingeschränkten Modus auf YouTube erzwingen
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
    Value NameForceYouTubeRestrict
    Value TypeREG_DWORD
    Value2


chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)