Nutzern einen Quick-Fix-Build bereitstellen

Diese Richtlinie gibt vor, ob das Gerät auf einen Quick-Fix-Build aktualisiert werden soll.

Wenn als Richtlinienwert ein Token festgelegt ist, das mit einem Quick-Fix-Build verknüpft ist, wird das Gerät auf den entsprechenden Build aktualisiert, sofern eine solche Aktualisierung nicht durch eine andere Richtlinie blockiert wird.

Falls die Richtlinie nicht konfiguriert oder der Wert nicht mit einem Quick-Fix-Build verknüpft ist, wird das Gerät nicht auf einen Quick-Fix-Build aktualisiert. Wenn auf dem Gerät bereits ein Quick-Fix-Build installiert ist und die Richtlinie nicht mehr konfiguriert oder der Wert nicht mehr mit einem Quick-Fix-Build verknüpft ist, wird das Gerät auf einen regulären Build aktualisiert, sofern die Aktualisierung nicht durch eine andere Richtlinie blockiert wird.

Beispielwert sometoken

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Nutzern einen Quick-Fix-Build bereitstellen

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NameDeviceQuickFixBuildToken
Value TypeREG_SZ
Default Value

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)