Ursprüngen erlauben, Geräteattribute anzufragen

Mit dieser Richtlinie können Sie festlegen, ob einige Ursprünge von Webanwendungen mit erzwungener Installation über die Device Attributes Web API Geräteattribute wie Seriennummer oder Hostname abrufen können.

Device Attributes API ist eine Liste mit Web APIs. Weitere Informationen finden Sie unter: https://wicg.github.io/WebApiDevice/device_attributes. Sie sind nur für Ursprünge verfügbar, die zu Webanwendungen mit erzwungener Installation über WebAppInstallForceList gehören, oder für die in der Kiosk-Session konfigurierten.

Beispielwert

https://www.google.com
https://www.example.com

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Ursprüngen erlauben, Geräteattribute anzufragen

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS\DeviceAttributesAllowedForOrigins
Value Name{number}
Value TypeREG_SZ
Default Value

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)