Externe Speichergeräte nur schreibgeschützt verwenden

Wenn diese Richtlinie auf "true" gesetzt wird, können Nutzer keine Daten in externe Speichergeräte schreiben.

Wird die Einstellung auf "false" gesetzt oder nicht konfiguriert, können Nutzer Dateien auf externen Speichergeräten erstellen und bearbeiten, sofern diese physisch beschreibbar sind.

Die Richtlinie "ExternalStorageDisabled" hat Vorrang vor dieser Richtlinie. Wenn ExternalStorageDisabled auf "true" gesetzt ist, wird der Zugriff auf externe Speichergeräte deaktiviert und diese Richtlinie entsprechend ignoriert.

Die dynamische Aktualisierung dieser Einstellung wird ab M56 unterstützt.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NameExternalStorageReadOnly
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)