Version des Microsoft .Net Framework-Arbeitsprozesses

Mit dieser Richtlinie wird gesteuert, welche Version von Microsoft .Net Framework für das Hosten von verwaltetem Code in Arbeitsprozessen verwendet wird, die vom System Center-Verwaltungsdienst gestartet werden.

Diese Richtlinie gilt nur für Agents nicht für Verwaltungsserver. Für Verwaltungsserver darf die .NET Framework-Version nicht geändert werden.

Wenn diese Richtlinie nicht angegeben wird, wird standardmäßig Microsoft .NET Framework 2.0 verwendet, wenn der Agent unter Windows 7 oder auf einem älteren Betriebssystem ausgeführt wird. Bei einer neueren Windows-Version als Windows 7 wird standardmäßig Microsoft .NET Framework 4.0 verwendet.

Unterstützt auf: Mindestens Microsoft Windows XP Professional oder die Windows Server 2003-Produktfamilie

Geben Sie an, welche Microsoft .NET Framework-Version für Arbeitsprozesse verwendet werden soll, die durch den System Center-Verwaltungsdienst erstellt wurden.

Framework-Version:


  1. 2.0
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
    Registry PathSOFTWARE\Policies\Microsoft\System Center\Health Service
    Value NameRuntime CLR Version
    Value TypeREG_SZ
    Valuev2.0.50727
  2. 4.0
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
    Registry PathSOFTWARE\Policies\Microsoft\System Center\Health Service
    Value NameRuntime CLR Version
    Value TypeREG_SZ
    Valuev4.0.30319

2.0 = Microsoft .NET Framework 2.0-Laufzeit wird verwendet. Dies schließt die Versionen 3.0 oder 3.5 ein, wenn sie auf dem System installiert sind.

4.0 = Microsoft .NET Framework 4-Laufzeit wird verwendet.


healthservice.admx